Theodor-Heuss-Lauf 2014

Willkommen

Theodor-Heuss-Stadt Brackenheim

26. Juli 2014

Grußwort Bürgermeister Rolf Kieser:

In Brackenheim läuft was…!

Liebe Sportfreunde,

Im letzten Jahr haben sich wieder um die 1.000 begeisterte Lauffreunde beim 15. Theodor-Heuss-Lauf in Brackenheim beteiligt.

Besonders freuen wir uns auf die diesjährige Auflage des 16. Theodor-Heuss-Laufes am Samstag, 26. Juli 2014, im Brackenheimer Jubiläumsjahr. Von 18.-20. Juli 2014 feiern wir das 40-jährige Jubiläum der Gesamtstadt Brackenheim. Eine Woche später, möchten wir beim Heuss-Lauf weiter feiern und freuen uns, wenn sich besonders viele Läuferinnen und Läufer aus allen Brackenheimer Stadtteilen auf den Weg ins Wiesental-Stadion machen und die Sportlerinnen und Sportler anfeuern oder selbst mit an den Start gehen.

Wichtig ist für uns auch Kinder und Jugendliche zum Laufen zu bringen und für den gemeinsamen Sport zu begeistern. Deshalb richtet sich unser Stadtlauf neben den etablierten Sportlerinnen und Sportler unserer Region, auch an alle Hobby-Läufer/innen im jungen und im fortgeschrittenen Alter, denen das Gemeinschaftserlebnis „Heuss-Lauf“ und die Bewegung an der frischen Luft Freude bereitet. Gerade diese Personengruppe ist auf die lautstarke Unterstützung der Fans an der Strecke angewiesen. Deshalb wünschen wir uns, dass in diesem Jahr wieder zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer die Teilnehmer anfeuern und durch die besondere Atmosphäre zu sportlichen Höchstleistungen bringen.

Die Schnellsten der drei Läufe von Pfaffenhofen (26. April 2014), Nordheim (24. Mai 2014) und Brackenheim (26. Juli 2014) werden mit dem Zabergäu-Cup geehrt. Doch entscheidend bei allen Läufen ist und bleibt doch das Mitmachen.

Also, laufen Sie wieder mit. Wir haben alles dafür vorbereitet, dass Sie in der Heuss-Stadt einige schöne und erlebnisreiche Stunden verbringen können.

Der Theodor-Heuss-Lauf ist nur möglich durch die tolle Unterstützung unserer Sponsoren, besonders die Volksbank Brackenheim-Güglingen, Kartoffelbau Otto Schmoll und Kellers Bauernlädle sowie in diesem Jahr die Weingärtner Stromberg-Zabergäu eG.

Besonders danken möchte ich unserem früheren Bundesaußenminister Dr. Klaus Kinkel, einem der Geburtshelfer unseres Laufes, der zum sechzehnten Mal in Folge die Schirmherrschaft für den Theodor-Heuss-Lauf übernommen hat.

Ich wünsche Ihnen eine gute Trainingsvorbereitung und viel Spaß beim 16. Theodor-Heuss-Lauf im Brackenheimer Jubiläumsjahr.

Ihr
kieser

Rolf Kieser
(Bürgermeister)